Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien.
Kostenloser einjähriger Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterientradition


Kerzenritual: Mitteilung an unerreichbare Personen

von Ayleen Amber 2005

(Das folgende Ritual hat eine Schülerin von Salomo Baal-Shem im Rahmen der Ausbildungsgruppe für rituelle Magie geschrieben.)


Ziel
Mitteilungen an Personen, deren Aufenthalt unbekannt ist, an Personen mit denen ein Gespräch unter vier Augen nicht möglich ist. Z.B. nach einem Streit um Verzeihung bitten, eine weißmagische Liebeserklärung machen, aus den Augen verlorene Personen wiederfinden.

Anmerkungen:
Die genannten Gegenstände im Ritual beziehen sich auf das Ziel dieses Rituals und müssen nicht in jedem Ritual verwendet werden, dort können es ganz andere Farben oder Gegenstände sein. Die Vogelfeder wird deshalb besonders empfohlen, weil eine Brieftaube die Nachricht überbringt. Die Kerzenfarben sind den Planeten Merkur (Kommunikation) und Venus (Harmonie) zugeordnet. Sie können sich eine Kerze anfertigen, die die Form einer Taube hat, oder eine normale gelbe, orangene usw. Kerze nehmen. Eine Vogelfeder eignet sich in unserem Falle auch gut, um die Symbole in die Kerze zu ritzen. Im Fachhandel erhalten Sie (nicht echte!) Taubenbluttinte, können die Tinte aber auch in der Farbe der Planeten wählen. Die Räucherzutaten sind dem Planet Merkur zugeordnet. (siehe unten!) Das Element Luft wird angerufen, weil das Element mit der Brieftaube und dem Planeten Merkur verbunden ist. Manche Dinge erhalten Sie im Esoterischen Handel oder spezialisierten Shops, es müssen aber nicht diese magischen Gegenstände sein! Beim Verbrennen der Briefstücke denken Sie daran, daß Brandgefahr besteht, halten Sie einen metallischen Gegenstand (z.B. Löffel) bereit, um das brennende Papier in der Schale zu halten. Stellen Sie in die Nähe des Ritualplatzes einen Eimer mit Wasser. Ein Ritual kann wiederholt werden, so daß ein Löschen nicht schadet.

benötigtes Material:
  • Gelbe, orangene oder rosa, rote Kerze in Taubenform oder normale Kerzen in der/den gewählten Farben
  • Taubenbluttinte oder Tinte in gelb, orange oder rosa, rot
  • Pergamentpapier, Briefumschlag
  • Schreibfeder oder Stift in der gewählten Farbe, am besten Vogelfeder
  • Ritzwerkzeug z.B. Messer, Venezianische Glasfeder, Vogelfeder
  • Räuchern: Merkurräucherung oder Lufträucherung (erhältlich bei versand@qabbalah.de)
  • Öl: Merkuröl (erhältlich bei versand@qabbalah.de)
  • 55-Cent-Briefmarke, wenn möglich mit Tauben-, Rosen- oder Planetenmotiv
  • Feuerfeste Schale, Löffel
  • in der Nähe des Rituals Eimer Wasser

bester Zeitpunkt:
Das Ritual wird an einem Mittwoch oder Freitag in der Mittagszeit oder nachts durchgeführt.

Ritualabfolge:
  • Entzünden Sie das Räucherwerk.
  • Reinigen Sie die Kerze mit geweihtem Wasser und / oder weihen Sie mittels einem Merkuröl.
  • Ritzen Sie in die Kerze von oben nach unten die Symbole für Merkur, für Verbindung Himmel und Erde einen geraden Strich von unten nach oben, und zuletzt einen Briefumschlag ein. Gleichzeitig rufen Sie mit folgenden Worten laut und deutlich das Element Luft an:

    Bei sanfter Brise, Bö und Sturm,
    Bei Wirbelwind und Wolkenturm,
    Bei Blitz und Donner, Windgehauch,
    Bei Laubgeraschel, kühlem Hauch
    Ruf ich dich an, die Kraft der Luft!
    Leben schwebt, es atmet ein,
    Ein Hauch vergeht, wird immer sein.

  • Im Kerzenschein der Kerze schreiben Sie Ihre Nachricht mit der Taubenbluttinte oder farbiger Tinte Ihre Nachricht auf das Pergament. Falten Sie den Brief dreimal und stecken ihn in den Briefumschlag. Kleben Sie eine 55-cent-Briefmarke oben rechts in die Ecke, am besten mit einem Rosen-, Tauben-, oder Planetenmotiv. Unten rechts schreiben Sie die Adresse des Empfängers, wenn bekannt. Andernfalls die Daten, die Ihnen von der Person bekannt sind. Z.B. Ingrid Maier, geb. 25.6.1950, zuletzt gesehen: Urlaub Mallorca oder ähnlich bekannte Informationen.
  • Füllen Sie in die Feuerfeste Schale etwas Sandelholz. Zerreissen Sie den Brief drei mal in gleich große Stücke und stellen sich dabei eine Brieftaube vor, wie Sie mit Ihrem Briefumschlag entfliegt und dem Empfänger die Nachricht überbringt. Verbrennen Sie die Briefstücke, in dem Sie diese an der Kerzenflamme entzünden und in die Schale legen. Nach Verbrennen rühren Sie die Asche um und lassen das ganze erkalten.
  • Meditieren Sie während des Erkaltens über das erfreuliche Ergebnis der Zustellung der Nachricht. Z.B. das Wiedersehen mit verlorenen Schulfreunden. Nach dem Erkalten der Asche gehen Sie raus auf den Balkon, Terasse, einfach ins Freie, notfalls auch ans Fenster, halten Sie die Schale mit der Asche so in den Wind, daß dieser die Asche mit sich nimmt. Wenn die Schale leer ist, haben Sie das magische Ritual ausgeführt.
  • Danken Sie dem Element Luft und Merkur für die Hilfe und entlassen beide wieder in ihre eigene Welt.
  • Lassen Sie die Kerze nach Möglichkeit herunterbrennen, löschen diese nötigenfalls mit den Fingern oder Kerzenlöscher aus und zünden Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt an.
Copyright © Ayleen Amber


Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien
Kostenloser einjähriger Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterientradition

Klicke hier für Infos über   Astrologie   Qabbalah   Magie   Rituale   Meditation   Forum   Veranstaltungen   Ritualgruppen (Logen und Coven)   westliche Mysterientraditionen   Hexenkunst / Naturmagie (und Wicca)   Sitemap (Themenübersicht)   Englische Seite (English Page)   Refuah (der westliche Weg spiritueller Heilung)   Magieausbildung (Alternativ-Link)   und vieles mehr...

Home (Startseite)





Wir sind eine international anerkannte Mysterienschule und magische Loge und bieten eine seriöse magische Ausbildung basierend auf den Prinzipien der Qabbalah (Kabbalah, Kabbala, Kabala), der hermetischen Magie und den westlichen Mysterien. Magieausbildung in einer authentischen Mysterienschule (oder magischen Schule, bzw. magischen Orden) der westlichen Mysterientradition ist die spirituelle und mystische Vorbereitung auf die Einweihung (Initiation) des Mysterienschülers. Wie jede wahre magische Loge oder magische Schule und jeder wahre hermetische Orden nehmen wir die Magierausbildung sehr ernst. Wir stehen in der spirituellen Tradition der Rosenkreuzer und lehren nicht nur die antike Ritualmagie, die ägyptische Magie, die keltische Magie und die griechischen Mysterien, sondern auch die klassischen Säulen der Hermetik wie Astrologie und Tarot.

Wir haben Mitglieder aus allen Gegenden in Deutschland: Baden-Württemberg (Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm), Berlin, Brandenburg (Potsdam), Bremen, Bayern (Augsburg, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg), Hamburg, Hessen (Darmstadt, Frankfurt am Main, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach, Wiesbaden), Mecklenburg-Vorpommern (Rostock, Schwerin), Niedersachsen (Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg) Nordrhein-Westfalen (Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Mönchengladbach, Münster, Wuppertal), Rheinland-Pfalz (Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz), Saarland (Saarbrücken), Sachsen (Dresden, Leipzig), Sachsen-Anhalt(Halle, Magdeburg), Schleswig-Holstein, (Kiel, Lübeck), Thüringen (Erfurt), in Österreich: (Wien, Salzburg, Tirol, Kärnten) und in der Schweiz: (Basel, Zürich)