Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien.
Kostenloser einjähriger Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterientradition


Rituale - Das qabbalistische Kreuz

Diese kleine rituelle Handlung verbindet Dich mit dem göttlichen Licht (bzw. Deinem höheren Selbst) und schafft in Deiner Aura Harmonie zwischen den Polaritäten und umhüllt Deine Aura mit Licht. Es verbindet Kether (das Kronzentrum) mit Malchuth (dem Fußzentrum) und Gedulah (Zentrum der linken Schulter) mit Gewurah (Zentrum der rechten Schulter)so daß ein Gleichgewicht in Tifereth (Herz-Solarplexuszentrum) entsteht.

Greife über Deinen Kopf zur Kronspäre von Kether und erfülle Deinen Geist mit dem göttlichen Licht. Führe deine Hand hinab zu Deiner Stirn und visualisiere dabei einen Lichtstrahl, der von Kether zu deiner Stirn führt und sprich:
""ATAH""   Du [bist]
Berühre Deine Solarplexusgegend (Dein Tifereth-Zentrum). Visualisiere, wie der Lichtstrahl zu Deinem Tifereth-Zentrum hinabführt und dann zu einer Lichtsäule wird, die bis zum Boden unter Deinen Füßen reicht und sprich dabei:
"Malchuth"   das Königreich
Berühre Deine rechte Schulter. Visualisiere einen Lichtstrahl, der zum rechten Balken eines Kreuzes wird und sprich:
"ve-Gewurah"   und die Kraft
Berühre Deine linke Schulter. Visualisiere einen Lichtstrahl, der zum linken Balken eines Kreuzes wird und sprich:
"ve-Gedulah"   und die Großartigkeit
Lege beide Hände auf Dein Tifereth-Zentrum. Visualisiere ein Licht in Deinem Tifereth-Zentrum dessen Lichtschein Deine gesamte Aura umfaßt und sprich:
"le-Olam"   in Ewigkeit
Halte die Visualisation fest in Deinem Geist und sprich:
"Amen"   Amen

Dieses kleine Ritual basiert auf folgendem Bibelvers:

Dir IHVH ist die Großartigkeit, und die Kraft, und die Schönheit, und der Sieg, und der Ruhm, weil Alles im Himmel und auf der Erde ist dir IHVH, das Königtum und
[du] erhebst dich selbst über alles zum Kopf.

I. Chronicorum 25.11

Das Kreuz (= der althebräische Buchstabe Taw) wird bereits im Talmud als Siegel Gottes bezeichnet.


Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien
Kostenloser einjähriger Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterientradition

Klicke hier für Infos über   Astrologie   Qabbalah   Magie   Rituale   Meditation   Forum   Veranstaltungen   Ritualgruppen (Logen und Coven)   westliche Mysterientraditionen   Hexenkunst / Naturmagie (und Wicca)   Sitemap (Themenübersicht)   Englische Seite (English Page)   Refuah (der westliche Weg spiritueller Heilung)   Magieausbildung (Alternativ-Link)   und vieles mehr...

Home (Startseite)





Wir sind eine international anerkannte Mysterienschule und magische Loge und bieten eine seriöse magische Ausbildung basierend auf den Prinzipien der Qabbalah (Kabbalah, Kabbala, Kabala), der hermetischen Magie und den westlichen Mysterien. Magieausbildung in einer authentischen Mysterienschule (oder magischen Schule, bzw. magischen Orden) der westlichen Mysterientradition ist die spirituelle und mystische Vorbereitung auf die Einweihung (Initiation) des Mysterienschülers. Wie jede wahre magische Loge oder magische Schule und jeder wahre hermetische Orden nehmen wir die Magierausbildung sehr ernst. Wir stehen in der spirituellen Tradition der Rosenkreuzer und lehren nicht nur die antike Ritualmagie, die ägyptische Magie, die keltische Magie und die griechischen Mysterien, sondern auch die klassischen Säulen der Hermetik wie Astrologie und Tarot.

Wir haben Mitglieder aus allen Gegenden in Deutschland: Baden-Württemberg (Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm), Berlin, Brandenburg (Potsdam), Bremen, Bayern (Augsburg, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg), Hamburg, Hessen (Darmstadt, Frankfurt am Main, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach, Wiesbaden), Mecklenburg-Vorpommern (Rostock, Schwerin), Niedersachsen (Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg) Nordrhein-Westfalen (Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Mönchengladbach, Münster, Wuppertal), Rheinland-Pfalz (Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz), Saarland (Saarbrücken), Sachsen (Dresden, Leipzig), Sachsen-Anhalt(Halle, Magdeburg), Schleswig-Holstein, (Kiel, Lübeck), Thüringen (Erfurt), in Österreich: (Wien, Salzburg, Tirol, Kärnten) und in der Schweiz: (Basel, Zürich)