Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien.


Ritualgruppen, Logen und Coven

in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Interaktive Karte / Liste nach Orten)

Legende

(Klicke auf die Orte oder die Legende für weitere Informationen und Begriffserklärungen!)




Liste nach Orten



Großraum Frankfurt am Main / Mitteldeutschland

(Haupteinzugsbereich in Hessen: Darmstadt, Frankfurt am Main, Hanau, Kassel, Gießen, Marburg, Offenbach, Wiesbaden, sowie in Rheinland-Pfalz: Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz, und in Nordrhein-Westfalen: Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Mönchengladbach, Münster, Wuppertal, und auch in Niedersachsen: Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg)

Die Loge Chayot ha-Qodesh begann ihre Arbeit im Jahre 2001 mit der Zielsetzung die Mysterien auf höchstem Niveau zu verwirklichen und weiterzugeben. Seit 2002 hat die Loge mit dem Aufbau ihres äußeren Kreises begonnen, um das Licht der Mysterien in die Welt zu tragen.

(Geschichtlicher Hintergrund der Loge)

Die Ausbildungsgruppe in Frankfurt am Main besteht seit dem Jahre 2003 und ist damit die älteste Ausbildungsgruppe unserer Loge und bildet seit ihrer Gründung äußerst erfolgreich Suchende in den Lehren der Mysterien aus. Die Ausbildungsgruppe trifft sich einmal im Monat (d.h. etwa 10-12 mal pro Jahr). Die Ausbildung findet Samstags oder Sonntags von 10:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr statt. (Da einige Mitglieder unserer Ausbildungsgruppe aus weiter entfernten Gegenden Deutschlands kommen, besteht die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden.) Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du hier.







Großraum München

(Haupteinzugsbereich Bayern: Augsburg, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg, sowie in Baden-Württemberg: Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm)

Die Ausbildungsgruppe in der Nähe von München besteht seit dem Jahre 2006 seit dem bietet sie erfolgreich Suchenden eine seriöse Ausbildung in den Lehren der Mysterien. Die Ausbildungsgruppe trifft sich ca. alle drei Monate (d.h. etwa 3-5 mal pro Jahr). Die Ausbildung findet Samstags von 10:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr und Sonntags von 10:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr statt. (Da einige Mitglieder unserer Ausbildungsgruppe aus weiter entfernten Gegenden Deutschlands kommen, besteht die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden.) Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du hier.

Zusätzlich zur Ausbildungsgruppe gibt es in München auch eine Lerngruppe (im Aufbau).







Großraum Hamburg

(Haupteinzugsbereich Hamburg, sowie in Schleswig-Holstein: Kiel, Lübeck, Flensburg, sowie in Niedersachsen: Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg, Lüneburg und in Bremen)

Seit Sommer 2008 gibt es im Umkreis von Hamburg eine regelmäßige Ausbildungsgruppe. Die Ausbildungsgruppe trifft sich ca. alle vier bis sechs Monate (d.h. etwa 2-3 mal pro Jahr). Die Ausbildung findet Samstags von 10:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr und Sonntags von 10:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr statt. (Da einige Mitglieder unserer Ausbildungsgruppe aus weiter entfernten Gegenden Deutschlands kommen, besteht die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden.) Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du hier.

Zusätzlich zur Ausbildungsgruppe gibt es bei Lüneburg/Soltau auch eine Lerngruppe.







Lüneburg / Soltau

(Zugehörig zur Ausbildungsgruppe im Großraum Hamburg. Klicke hier für weitere Informationen.)

Bei Lüneburg bzw. Soltau gibt es eine Lerngruppe, die sich regelmäßig trifft um die Arbeit der Ausbildungsgruppe im Großraum Hamburg zu vertiefen. Auch weiterführende Fragen können hier erörtert werden und es finden gemeinsame Übungen und Meditationen sowie weiterführende Diskussionen zu den Ausbildungsthemen statt. (Klicke hier um mehr über die Ausbildungsgruppe im Großraum Hamburg zu erfahren.)







Großraum Rheinland / Ruhrgebiet

(Haupteinzugsbereich in Nordrhein-Westfalen: Aachen, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Köln, Münster,)

(Zugehörig zur Ausbildungsgruppe im Großraum Frankfurt. Klicke hier für weitere Informationen.)

In Düsseldorf entsteht grade eine Lerngruppe, die sich (voraussichtlich) regelmäßig alle vier bis acht Wochen trifft, um die Arbeit der Ausbildungsgruppe im Großraum Fankfurt und/oder des Fernkurses zu vertiefen. Auch weiterführende Fragen können hier erörtert werden und es finden gemeinsame Übungen und Meditationen sowie weiterführende Diskussionen zu den Ausbildungsthemen statt. (Klicke hier, um mehr über die Ausbildungsgruppe im Großraum Frankfurt zu erfahren und hier, um mehr über den Fernkurs zu erfahren.)







Großraum Bielefeld / Ostwestfalen-Lippe / Osnabrück / Hannover / südliches Niedersachsen

(Haupteinzugsbereich in Nordrhein-Westfalen: Gütersloh, Paderborn, Herford)

(Zugehörig zur Ausbildungsgruppe im Großraum Frankfurt. Klicke hier für weitere Informationen.)

In Bielefeld ist eine Lerngruppe geplant, um die Arbeit der Ausbildungsgruppe im Großraum Fankfurt und/oder des Fernkurses zu vertiefen. Auch weiterführende Fragen können hier erörtert werden und es finden gemeinsame Übungen und Meditationen sowie weiterführende Diskussionen zu den Ausbildungsthemen statt. (Klicke hier, um mehr über die Ausbildungsgruppe im Großraum Frankfurt zu erfahren und hier, um mehr über den Fernkurs zu erfahren.)







Großraum Berlin

(Haupteinzugsbereich Berlin, sowie in Brandenburg: Cottbus, Frankfurt an der Oder, Potsdam, in Mecklenburg-Vorpommern: Rostock, Schwerin, in Sachsen: Dresden, Leipzig, in Sachsen-Anhalt: Halle, Magdeburg und in Thüringen: Erfurt)

Diese Ausbildungsgruppe befindet sich z.Z. noch in Planung. Es fehlen noch genügend engagierte Mitglieder um eine regelmäßige Ausbildung zu ermöglichen. Wenn Du Dich für diese Gruppe interessierst, dann zögere nicht und melde Dich an. Es ist nicht sinnvoll erst zu warten bis sich schon ganz viele angemeldet haben, denn wenn alle die so denken dies tun, dann gibt es vielleicht zahlreiche Interessenten die gerne teilnehmen würden, aber wir erfahren nichts davon, weil sie sich nicht anmelden. Und bis es ausreichend Mitglieder gibt kann vielleicht eine regelmäßige Fahrgemeinschaft zu einer der größeren Gruppen gebildet werden. Die nächste aktive Gruppe ist Frankfurt oder Hamburg. Es gibt bereits Mitglieder aus der berliner Gegend, die gelegentlich an den Veranstaltungen in Frankfurt teilnehmen. (Alternativ kann eine Teilnahme am Fernkurs ebenfalls ein erster Schritt sein.)(Wer dennoch lieber abwarten will, kann sich über unseren Newsletter informieren, wann neue Veranstaltungsorte hinzukommen.)







Großraum Freiburg

(Haupteinzugsbereich Baden-Württemberg: Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm)

Diese Gruppe ist z.Z. noch nicht aktiv. Es fehlen noch genügend engagierte Mitglieder um eine regelmäßige Ausbildung zu ermöglichen. Wenn Du Dich für diese Gruppe interessierst, dann zögere nicht und melde Dich an. Es ist nicht sinnvoll erst zu warten bis sich schon ganz viele angemeldet haben, denn wenn alle die so denken dies tun, dann gibt es vielleicht zahlreiche Interessenten die gerne teilnehmen würden, aber wir erfahren nichts davon, weil sie sich nicht anmelden. Und bis es ausreichend Mitglieder gibt kann vielleicht eine Fahrgemeinschaft zu einer der größeren Gruppen gebildet werden. Die nächste aktive Gruppe ist München oder Frankfurt. Es gibt bereits Mitglieder aus der freiburger Gegend, die regelmäßig an den Veranstaltungen in München teilnehmen. (Alternativ kann eine Teilnahme am Fernkurs ebenfalls ein erster Schritt sein.)(Wer dennoch lieber abwarten will, kann sich über unseren Newsletter informieren, wann neue Veranstaltungsorte hinzukommen.)







Großraum Saarbrücken

(Haupteinzugsbereich Saarland: Saarbrücken, Neunkirchen, Homburg, sowie in Rheinland-Pfalz: Kaiserslautern)

Diese Ausbildungsgruppe befindet sich z.Z. noch in Planung. Es fehlen noch genügend engagierte Mitglieder um eine regelmäßige Ausbildung zu ermöglichen. Wenn Du Dich für diese Gruppe interessierst, dann zögere nicht und melde Dich an. Es ist nicht sinnvoll erst zu warten bis sich schon ganz viele angemeldet haben, denn wenn alle die so denken dies tun, dann gibt es vielleicht zahlreiche Interessenten die gerne teilnehmen würden, aber wir erfahren nichts davon, weil sie sich nicht anmelden. Und bis es ausreichend Mitglieder gibt kann vielleicht eine regelmäßige Fahrgemeinschaft zu einer der größeren Gruppen gebildet werden. Die nächste aktive Gruppe ist Frankfurt. Es gibt bereits Mitglieder aus der Gegend des Saarlandes, die gelegentlich an den Veranstaltungen in Frankfurt teilnehmen.(Alternativ kann eine Teilnahme am Fernkurs ebenfalls ein erster Schritt sein.)(Wer dennoch lieber abwarten will, kann sich über unseren Newsletter informieren, wann neue Veranstaltungsorte hinzukommen.)







Großraum Kaiserslautern

(Haupteinzugsbereich in Rheinland-Pfalz: Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz, Trier, Worms, Neuwied Neustadt an der Weinstraße, Speyer, Frankenthal, Bad Kreuznach, Pirmasens)

In der Nähe von Kaiserslautern entsteht derzeit ein Coven, der sich speziell mit der Magie des Hexenkultes beschäftigt, d.h. mit der Magie der Erde und des Landes. (Zu den wichtigsten Festen finden bereits regelmäßig Treffen statt.) Eine tiefe Naturverbundenheit ist eine wichtige Voraussetzung für die Praxis der Erdmagie. (Naturmagie ist nicht gleich Wicca und sie ist auch nicht einfach nur ein Synonym für Schamanismus!) Mehr über Hexenkult und Erdmagie erfährst Du hier.







Großraum Wien

(Haupteinzugsbereich Österreich: Wien, Steiermark: Graz, Oberösterreich: Linz, Wels, Steyr, Salzburg, Tirol: Innsbruck, Kärnten: Klagenfurt, Villach, Niederösterreich: Sankt Pölten, Wiener Neustadt, Vorarlberg: Bregenz, Dornbirn, Burgenland: Eisenstadt)

In Baden bei Wien gibt es eine regelmäßige Lerngruppe (im Aufbau). Im Laufe des Jahres 2010 wird es hier voraussichtlich auch eine regelmäßige Ausbildungsgrupe geben. Wenn Du Dich für diese Gruppe interessierst, dann zögere nicht und melde Dich an. Es gibt bereits einige Mitglieder aus der wiener Gegend, die regelmäßig an den Veranstaltungen in München teilnehmen und vielleicht kannst Du Dich einer Fahrgemeinschaft nach München anschließen. (Alternativ kann eine Teilnahme am Fernkurs ebenfalls ein erster Schritt sein.) (Wer dennoch lieber abwarten will, kann sich über unseren Newsletter informieren, wann neue Veranstaltungsorte hinzukommen.)







Klagenfurt

(Zugehörig zur Ausbildungsgruppe im Großraum München. Klicke hier für weitere Informationen.)

Bei Klagenfurt gibt es eine Lerngruppe (im Aufbau), die sich regelmäßig trifft um die Arbeit der Ausbildungsgruppe im Großraum München und/oder des Fernkurses zu vertiefen. Auch weiterführende Fragen können hier erörtert werden und es finden gemeinsame Übungen und Meditationen sowie weiterführende Diskussionen zu den Ausbildungsthemen statt. (Klicke hier um mehr über die Ausbildungsgruppe im Großraum München zu erfahren und hier, um mehr über den Fernkurs zu erfahren.)







Großraum Südtirol

(Haupteinzugsbereich Nord-Italien / Südtirol: Bozen, Meran, Brixen, Leifers, Bruneck, Eppan an der Weinstraße, Lana)

(Zugehörig zur Ausbildungsgruppe im Großraum München. Klicke hier für weitere Informationen.)

Bei Brixen gibt es eine Lerngruppe (im Aufbau), die sich regelmäßig trifft um die Arbeit der Ausbildungsgruppe im Großraum München und/oder des Fernkurses zu vertiefen. Auch weiterführende Fragen können hier erörtert werden und es finden gemeinsame Übungen und Meditationen sowie weiterführende Diskussionen zu den Ausbildungsthemen statt. (Klicke hier um mehr über die Ausbildungsgruppe im Großraum München zu erfahren und hier, um mehr über den Fernkurs zu erfahren.)







Andere Gegenden in Deutschland

Wenn Du Dich für eine Gruppe in anderen deutschsprachigen Gegenden interessierst, dann zögere nicht und melde Dich an. Es ist nicht sinnvoll erst zu warten bis sich schon ganz viele angemeldet haben, denn wenn alle die so denken dies tun, dann gibt es vielleicht zahlreiche Interessenten die gerne teilnehmen würden, aber wir erfahren nichts davon, weil sie sich nicht anmelden. Und bis es ausreichend Mitglieder gibt kann vielleicht eine Fahrgemeinschaft zu einer der größeren Gruppen gebildet werden. Die größten Gruppen sind Frankfurt und München. Alternativ kann eine Teilnahme am Fernkurs ebenfalls ein erster Schritt sein. (Wer dennoch lieber abwarten will, kann sich über unseren Newsletter informieren, wann neue Veranstaltungsorte hinzukommen.) Für Anfragen nach anderen Veranstaltungsorten klicke hier!







Andere Gegenden in Österreich

In Wien und in Klagenfurt gibt es eine Lerngruppe (im Aufbau). Im Laufe des Jahres 2010 wird es voraussichtlich auch eine regelmäßige Ausbildungsgrupe in Wien geben. Wenn Du Dich für diese Gruppe interessierst, dann zögere nicht und melde Dich an. Es gibt bereits einige Mitglieder aus Östereich, die regelmäßig an den Veranstaltungen in München teilnehmen und vielleicht kannst Du Dich einer Fahrgemeinschaft nach München anschließen. Wenn Du Dich für eine Gruppe in Österreich interessierst, dann zögere nicht und melde Dich an. Es ist nicht sinnvoll erst zu warten bis sich schon ganz viele angemeldet haben, denn wenn alle die so denken dies tun, dann gibt es vielleicht zahlreiche Interessenten die gerne teilnehmen würden, aber wir erfahren nichts davon, weil sie sich nicht anmelden. Und bis es ausreichend Mitglieder gibt kann vielleicht eine Fahrgemeinschaft zu einer der anderen Gruppen gebildet werden. Alternativ kann eine Teilnahme am Fernkurs ebenfalls ein erster Schritt sein. (Wer dennoch lieber abwarten will, kann sich über unseren Newsletter informieren, wann neue Veranstaltungsorte hinzukommen.) Für Anfragen nach anderen Veranstaltungsorten klicke hier!







Andere Gegenden in der Schweiz

(Haupteinzugsbereich: Basel, Zürich)

In der Schweiz ist z.Z. noch keine aktive Gruppe. Es fehlen noch genügend engagierte Mitglieder um eine regelmäßige Ausbildung zu ermöglichen. Wenn Du Dich für eine Gruppe in der Schweiz interessierst, dann zögere nicht und melde Dich an. Es ist nicht sinnvoll erst zu warten bis sich schon ganz viele angemeldet haben, denn wenn alle die so denken dies tun, dann gibt es vielleicht zahlreiche Interessenten die gerne teilnehmen würden, aber wir erfahren nichts davon, weil sie sich nicht anmelden. Und bis es ausreichend Mitglieder gibt kann vielleicht eine Fahrgemeinschaft zu einer der größeren Gruppen gebildet werden. Die nächste aktive Gruppe ist München. Es gibt bereits Mitglieder aus der Schweiz, die gelegentlich an den Veranstaltungen in München teilnehmen. (Alternativ kann eine Teilnahme am Fernkurs ebenfalls ein erster Schritt sein.)(Wer dennoch lieber abwarten will, kann sich über unseren Newsletter informieren, wann neue Veranstaltungsorte hinzukommen.) Für Anfragen nach anderen Veranstaltungsorten klicke hier!













































































Loge und aktive Ausbildungsgruppe

In der Logenarbeit steht magische Arbeit auf höchstem Niveau im Zentrum der spirituellen Praxis. Die Aufnahme in die Loge ist nur auf Einladung möglich. Die Voraussetzung dafür ist das erfolgreiche Absolvieren der (Grund-)Ausbildung in der Ausbildungsgruppe.

Eine Ausbildungsgruppe bietet Dir eine systematische Ausbildung in ritueller Magie und den westlichen Mysterien, die Anfängern eine umfassende Gesamtausbildung und Fortgeschrittenen den Zugang zu den tieferen Schichten der Magie ermöglicht. Die Ausbildung umfaßt die hohe Schule der qabbalistischen Magie, die ägyptischen, griechischen und keltischen Mysterien, sowie die traditionelle Hexenkunst und Naturmagie.
Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du hier.

Eine Ausbildungsgruppe wird immer von einem Adepten der westlichen Mysterientradition geleitet. Ein Adept ist jemand der mindestens neun bis zehn Jahre intensive Ausbildung durchlaufen hat. Intensiv bedeutet tägliche oder nahezu tägliche Meditation, regelmäßige rituelle Arbeit und anspruchsvolles Studium. (In Ausnahmefällen kann eine Ausbildungsgruppe auch von einem besonders talentierten fortgeschrittenen Eingeweihten geleitet werden, der jedoch auch mindestens über sechs Jahre intensiver Ausbildung verfüge sollte.)

Aktive Ausbildungsgruppen gibt es z.Z. in Frankfurt am Main (Hessen) in München (Bayern) und in Hamburg. (Weitere Gruppen sind im Aufbau. Im Laufe des Jahres 2010 werden Berlin und Wien hinzukommen.)







Aktive Ausbildungsgruppe

Eine Ausbildungsgruppe bietet Dir eine systematische Ausbildung in ritueller Magie und den westlichen Mysterien, die Anfängern eine umfassende Gesamtausbildung und Fortgeschrittenen den Zugang zu den tieferen Schichten der Magie ermöglicht. Die Ausbildung umfaßt die hohe Schule der qabbalistischen Magie, die ägyptischen, griechischen und keltischen Mysterien, sowie die traditionelle Hexenkunst und Naturmagie.
Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du hier.

Eine Ausbildungsgruppe wird immer von einem Adepten der westlichen Mysterientradition geleitet. Ein Adept ist jemand der mindestens neun bis zehn Jahre intensive Ausbildung durchlaufen hat. Intensiv bedeutet tägliche oder nahezu tägliche Meditation, regelmäßige rituelle Arbeit und anspruchsvolles Studium. (In Ausnahmefällen kann eine Ausbildungsgruppe auch von einem besonders talentierten fortgeschrittenen Eingeweihten geleitet werden, der jedoch auch mindestens über sechs Jahre intensiver Ausbildung verfüge sollte.)

Aktive Ausbildungsgruppen gibt es z.Z. in Frankfurt am Main (Hessen) in München (Bayern) und in Hamburg. (Weitere Gruppen sind im Aufbau. Im Laufe des Jahres 2010 werden Berlin und Wien hinzukommen.)







Ausbildungsgruppe im Aufbau oder in Planung

Eine Ausbildungsgruppe bietet Dir eine systematische Ausbildung in ritueller Magie, die Anfängern eine umfassende Gesamtausbildung und Fortgeschrittenen den Zugang zu den tieferen Schichten der Magie ermöglicht. Die Ausbildung umfaßt die hohe Schule der qabbalistischen Magie, die ägyptischen, griechischen und keltischen Mysterien, sowie die traditionelle Hexenkunst und Naturmagie.
Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du hier.

Eine Ausbildungsgruppe wird immer von einem Adepten der westlichen Mysterientradition geleitet. Ein Adept ist jemand der mindestens neun bis zehn Jahre intensive Ausbildung durchlaufen hat. Intensiv bedeutet tägliche oder nahezu tägliche Meditation, regelmäßige rituelle Arbeit und anspruchsvolles Studium. (In Ausnahmefällen kann eine Ausbildungsgruppe auch von einem besonders talentierten fortgeschrittenen Eingeweihten geleitet werden, der jedoch auch mindestens über sechs Jahre intensiver Ausbildung verfüge sollte.)

(Eventuell entsteht bei einer Ausbildungsgruppe im Aufbau auch eine Lerngruppe oder Ritualgruppe. Diese werden auf der Gesamtkarte der Übersicht halber nicht immer einzeln aufgeführt. Wenn die Gruppe noch im Aufbau ist finden die Veranstaltungen weniger häufig und regelmäßig statt. Wenn die Gruppe noch in Planung ist, dann finden noch gar keine Veranstaltungen dort statt. Nähere Infos findest Du bei der Beschreibung der jeweiligen Gruppe oder per Email.)

Aktive Ausbildungsgruppen gibt es z.Z. in Frankfurt am Main (Hessen) in München (Bayern) und in Hamburg. Im Aufbau befindliche Ausbildungsgruppen gibt es z.Z. in Berlin, in Freiburg (Baden-Württemberg), in Saarbrücken (Saarland) und in Wien (Österreich) (Weitere Gruppen sind geplant.)







Ritualgruppe

Eine Ritualgruppe ist eine Gruppe die sich regelmäßig trifft um die Arbeit der Ausbildungsgruppe zu vertiefen. Auch weiterführende Fragen können hier erörtert werden. In einer Ritualgruppe finden sich mehrere Teilnehmer für gemeinsame Rituale, Übungen und Meditationen sowie vertiefende Diskussionen zu den Ausbildungsthemen zusammen. Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du hier. Aus einer Ritualgruppe kann eine Ausbildungsgruppe oder Loge entstehen. (Eventuell bildet sich bei einer Ausbildungsgruppe auch eine begleitende Ritualgruppe. Diese werden auf der Gesamtkarte der Übersicht halber nicht einzeln aufgeführt.)

Eine Ritualgruppe wird immer von einem erfahrenen Okkultisten geleitet, der die Grundausbildung der Ausbildungsgruppe erfolgreich abgeschlossen hat und dies bedeutet, daß er mindestens drei Jahre intensive Ausbildung durchlaufen hat. Intensiv bedeutet tägliche oder nahezu tägliche Meditation, regelmäßige rituelle Arbeit und anspruchsvolles Studium.

Ritualgruppen gibt es z.Z. noch keine.







Lerngruppe

Eine Lerngruppe ist eine Gruppe die sich regelmäßig trifft um die Arbeit der Ausbildungsgruppe zu vertiefen. Auch weiterführende Fragen können hier erörtert werden. In einer Lerngruppe finden sich mehrere Teilnehmer für gemeinsame Übungen und Meditationen sowie vertiefende Diskussionen zu den Ausbildungsthemen zusammen. Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du hier. Viele Lerngruppen entwickeln sich nach einer Weile zu Ritualgruppen weiter. (Eventuell bildet sich bei einer Ausbildungsgruppe auch eine begleitende Lerngruppe. Diese werden auf der Gesamtkarte der Übersicht halber nicht immer einzeln aufgeführt.)

Eine Lerngruppe wird immer von einem erfahrenen Studenten der Mysterien organisiert, der die zweite Stufe der Grundausbildung der Ausbildungsgruppe erfolgreich abgeschlossen hat und dies bedeutet, daß er mindestens zwei Jahre intensive Ausbildung durchlaufen hat. Intensiv bedeutet tägliche oder nahezu tägliche Meditation, regelmäßige rituelle Arbeit und anspruchsvolles Studium. (In Ausnahmefällen kann eine Lerngruppe auch von einem besonders talentierten Studenten organisiert werden, der die zweite Stufe noch nicht erreicht hat, aber auf dem besten Wege dahin ist. Eine solche Gruppe gilt als "Im Aufbau". Wenn die Gruppe noch "in Planung" ist, dann finden noch keine regelmäßigen Veranstaltungen dort statt. Für weitere Informationen klicke auf die jeweilige Gruppe.)

Lerngruppen gibt es in München (im Aufbau), in Lüneburg/Soltau und in Wien (im Aufbau).







Coven

Ein Coven ist vergleichbar mit einer Ritualgruppe, jedoch in einem Coven werden fast ausschließlich Jahreszeitliche Rituale bzw. Feste zelebriert. Ein Coven arbeitet nicht mit Zeremonialmagie sondern mit der Magie des Hexenkultes, welche die Magie der Erde und des Landes ist. Eine tiefe Naturverbundenheit ist eine wichtige Voraussetzung für die Praxis der Erdmagie. (Naturmagie ist nicht gleich Wicca und sie ist auch nicht einfach nur ein Synonym für Schamanismus!) Mehr über Hexenkult und Erdmagie erfährst Du hier.

Gegenwärtig entsteht ein solcher Coven in Reinland-Pfalz bei Kaiserslautern.







Anfragen nach einer Gruppe

Ein Fragezeichen auf der Karte bedeutet: hier gab es schon einige Anfragen nach einer Gruppe. Je dunkler das Fragezeichen ist, desto mehr Leute haben angefragt. Wenn es schwarz ist, werden wir uns bemühen an diesem Ort eine Gruppe aufzubauen. Wir sind gerne bereit eine Ausbildung an verschiedenen Orten anzubieten, sofern sich genug ernsthafte Studenten aus der Gegend finden. Dies bedeutet jedoch, daß diese Studenten es wirklich ernst meinen müssen, sich für die Ausbildung anmelden und sich soweit es ihre Zeit erlaubt auch ab und zu mal an den bestehenden Ausbildungsorten blicken lassen. (Eine kleine Gruppe könnte je durchaus eine Fahrgemeinschaft bilden und so für einen erschwinglichen Preis zu einem der Veranstaltungsorte fahren.) Wenn wir dann sehen, daß es ernsthafte Studenten aus der betreffenden Gegend gibt, die auch bereit sind etwas für ihre Ausbildung zu tun, dann werden wir uns bemühen eine Ausbildung in der Gegend zu ermöglichen. Aber zuerst einmal müssen die Studenten zeigen, daß sie es ernst meinen. (Unverbindliche Anfragen, sind zwar ein Anfang, aber damit eine Gruppe zustande kommt muß mehr geschehen. Leider ist es nämlich so, daß nur ein kleiner Teil derjenigen, die sich eine Ausbildung in ihrer Gegend wünschen, dann auch tatsächlich teilnehmen, wenn diese schließlich angeboten wird. Deshalb können wir uns nicht allein auf unverbindliche Anfragen verlassen.) In allen Zeiten war es so, daß ein Student der Mysterien zeigen mußte, daß er wirklich bereit ist etwas für seine Ausbildung zu tun. Seriöse okkulte Gruppe sind sehr selten und der Suchende, darf nicht erwarten, daß er eine solche ernsthafte Gruppe direkt vor seiner Haustür findet. Er sollte bereit sein auch in einem gewissen Umkreis zu suchen und lieber etwas weiter fahren, um eine wirklich seröse und niveauvolle Ausbildung zu erhalten. Und wenn dies der Fall ist, werden sich immer Mittel und Wege finden.

Suchet, so werdet ihr finden. Klopfet an, so wird euch aufgetan. (Lukas 11,9)

Die Bedeutung der einzelnen Schattierungen:
? (Helles Hellgrau) - Hier gab es bereits zwei oder drei unverbindliche Anfragen.
? (Hellgrau) - Hier gab es bereits mindestens 4-5 unverbindliche Anfragen und mindestens eine Anmeldung für die Ausbildung. (Für jeden weiteren Schritt zählen ab jetzt nur noch tatsächliche Anmeldungen, denn jetzt geht es darum Leute zu finden, die es wirklich ernst meinen.)
? (Grau) - Hier gibt es mindestens zwei oder drei Anmeldungen für die Ausbildung.
? (Dunkelgrau) - Hier gibt es mindestens 3-4 Anmeldungen für die Ausbildung, und wenigstens ein oder zwei davon besuchen bereits gelgegentlich eine andere Ausbildungsgruppe.
? (Schwarz) - Hier gibt es mindestens 5-6 Personen, die sich bereits für die Aubildungsgruppe angemeldet haben, und einige davon besuchen bereits regelmäßig eine andere Ausbildungsgruppe (z.B. in Form einer Fahrgemeinschaft). In naher Zukunft wird es hier eine eigene Gruppe (Lerngruppe oder Aubildungsgruppe) geben.
? (Rot) - Hier entsteht grade eine eigene Gruppe (Lerngruppe oder Aubildungsgruppe).

Du siehst also, daß jeder einzelne zählt. Deine Anfrage oder Anmeldung kann vielleicht ausreichen um den nächsten Schritt zu einer Gruppe in Deiner Nähe ermöglichen. Klicke hier um zu erfahren, wie Du Dich für die Ausbildung anmelden kannst, oder um uns Dein Interesse an einem Veranstaltungsort mitzuteilen. (Allgemeine Fragen bitte im Forum stellen!) Wenn Du eine seriöse Gruppe suchst, dann zögere nicht und melde Dich. Es ist nicht sinnvoll erst zu warten, bis sich schon ganz viele angemeldet haben, denn wenn alle die so denken dies tun, dann gibt es vielleicht zahlreiche Interessenten die gerne teilnehmen würden, aber wir erfahren nichts davon, weil sie sich nicht anmelden. Und bis es ausreichend Mitglieder gibt, kann vielleicht eine Fahrgemeinschaft zu einer der anderen Gruppen gebildet werden. (Alternativ kann eine Teilnahme am Fernkurs ebenfalls ein erster Schritt sein.) Wer dennoch lieber abwarten will, kann sich über unseren Newsletter informieren, wann neue Veranstaltungsorte hinzukommen.



Was kann ich tun, damit eine Gruppe in meiner Gegend zustandekommt?

Wir freuen uns grundsätzlich über jede Anfrage nach einer Ausbildungsgruppe in einer neuen Gegend (siehe auch hier!) Eine neue Gruppe kann jedoch nicht einfach so auf nichts aufgebaut werden. Bei jeder neuen Gruppe benötigt es mehrere etwas erfahrenere Teilnehmer, die am Anfang helfen die Gruppe aufzubauen. (Normalerweise helfen die fortgeschrittenen Mitglieder der umliegenden Gruppen in solchen Fällen freiwillig mit, aber es ist eigentlich am angemessensten, wenn diejenigen, die an der neuen Gruppe teilnehmen wollen, selbst mindestens ebensoviel Einsatz zeigen.) Wenn einige der Interessenten bereits vor Beginn der neuen Gruppe hin und wieder zu einer umliegenden Ausbildungsgruppe fahren, so lernen sie bereits die ersten Grundlagen und können diese schon bei den ersten Veranstaltungen der neuen Gruppe miteinbringen. Außerdem sehen wir so, daß es auf jeden Fall einige Teilnehmer in der betreffenden Gegend gibt, denen wirklich etwas an einer Ausbildung liegt, und die nicht nur dann kommen, wenn es bequem und einfach ist. (Man bedenke es handelt sich immerhin um einen spirituellen Pfad, und der beinhaltet eben auch Prüfungen.) Außerdem benötigen wir für einen neuen Veranstaltungsort immer wenigstens eine zuverlässige Person, die wir schon etwas besser kennen, und die uns bei den organisatorischen Aufgaben vor Ort unterstützt. (Wir arbeiten auf non-profit Basis und das bedeutet, daß wir auch auf etwas Mitarbeit angewiesen sind.) Wenn Du mithelfen willst, eine Gruppe in Deiner Gegend aufzubauen, dann melde Dich am besten erstmal für die nächstgelegenste Ausbildung an und zeige uns so Dein ernsthaftes Interesse. (Wie Du Dich anmelden kannst, erfährst Du hier.)














































































































































































































Was muß ich tun um mich für eine der aufgeführten Gruppen anzumelden?

Du mußt bereit sein ernsthaft magisch und spirituell zu arbeiten und zu lernen und vor allem mußt Du zuverlässig sein. Leute die Termine nicht einhalten oder sich nicht an die Regeln halten sind bei ernsthafter magischer Arbeit fehl am Platze. Wenn Du allerdings über ehrliche Hingabe, gesunden Menschenverstand und Humor verfügst, dann bist Du hier genau richtig. Vorkenntnisse sind für die Teilnahme nicht vonnöten. (Die Teilnahme an der Ausbildung ist unabhängig von einer Mitgliedschaft in der Loge Chayot ha-Qodesh.)

Wenn Du weitere Infos möchtest, wenn Du Interesse an einer der Gruppen oder Fragen zu den Gruppen hast, die nicht bereits in unserem FAQ beantwortet wurden und die nicht im Forum beantwortet werden können, dann schreibe an:  

Wenn Du an der Ausbildung in einer der aufgeführten Gruppen teilnehmen möchtest, dann fülle bitte einfach den Kandidatenfragebogen aus und sende Deine Anmeldung an:  


Wir freuen uns von Dir zu hören :-)





































































Geschichtlicher Hintergrund der Loge

Die Loge Chayot ha-Qodesh gehört zu der von Walter Ernest Butler gegründeten "Servants of the Light" School of Occult Science, und wurde durch Dolores Ashcroft-Nowicki errichtet. Die Loge ist Teil einer ununterbrochenen Traditionskette, die bis zu Dion Fortune (W.E. Butlers Lehrerin) zurückreicht, die ihre eigene Aubildung im bekannten "Hermetic Order of the Golden Dawn" erhalten hat.











































































































Walter Ernest Butler

1898-1978 lernte zuerst in Indien den östlichen Weg kennen und war später der berühmteste Schüler von Dion Fortune und Mitglied der "Society of the Inner Light". Gründete 1965 die Servants of the Light - School of Occult Science (Diener des Lichtes). Er galt als britischer Altmeister der Magie.















































Dion Fortune

1890-1946 erst Mitglied der Theosophischen Gesellschaft, dann Mitglied des berühmten Golden Dawn Ordens. Gründete 1922 Die "Society of the Inner Light". Arbeitete zeitweise als Psychoanalytikerin und gilt als eine der bedeutendsten Autoritäten auf dem Gebiet des Okkultismus. Sie war die Lehrerin von Walter Ernest Butler.















































Dolores Ashcroft-Nowicki

Dolores Ashcroft-Nowicki ist eine Hellseherin und ein Medium in der dritten Generation. Sie hat seit ihrer Kindheit mit Magie gearbeitet. Sie studierte unter dem späten W.E.Butler und war mit ihm Gründungsmitglied der Servants of the Light School of Occult Science (Diener des Lichts), deren Director of Studies sie ist. Dolores ist eine direkte Nachfahrin des ursprünglichen hermetischen Ordens des Golden Dawn (via Dion Fortunes Society of the Inner Light). Sie ist die Autorin vieler erfolgreicher Bücher wie beispielsweise "Magische Rituale" und "Der Baum der Ekstase".&xnbsp;












































Die Servants of the Light - School of Occult Science

Die Servants of the Light Schule (S.O.L.) ist eine international anerkannte okkulte Schule mit ausgezeichnetem Ruf. Sie wurde von Walter Ernest Butler, dem berühmtesten Schüler von Dion Fortune gegründet. Walter Ernest Butler erhielt seine Ausbildung in der von Dion Fortune gegründeten Society of the inner Light. Dion Fortune selbst war Mitglied des berühmten Golden Dawn.
(Berühmte Mitglieder von SOL sind u.a. Dolores Ashcroft-Nowicki, Gareth Knight, J.H. "Herbie" Brennan, uvm.)












































Hermetic Order of the Golden Dawn

Der Hermetic Order of the Golden Dawn (= der Hermetische Orden der goldenen Dämmerung) wurde von McGregor Mathers und William Wynn Westcott gegründet. weitere Berühmte Mitglieder waren: Allan Bennet, Aleister Crowley, Athur Edward Waite (von dem das Rider-Waite-Tarot stammt), Dion Fortune, Paul Foster Case, u.v.m.